Stammesversammlung 2014

Erschienen am 20. Februar 2014 in Berichte

Am 08. Februar 2014 gab es um 11:00 erst einmal eine normale Gruppenstunde in der die Fertigkeiten geübt wurden. Da wir an diesem Tag nicht allein im Pfarrhaus waren, haben wir den Großteil der Aktivitäten nach draußen verlegt. Dafür haben wir dann auch die Großjurte aufgebaut, woran uns auch der starke Wind an dem Tag nicht abhalten konnte, und die Feuergruppe hat dann für Licht und Wärme gesorgt. Währenddessen wurden natürlich auch die andere Gruppen in ihren jeweiligen Fertigkeiten aktiv. Schnitzen, Nähen und Musik. Außerdem musste noch für das Leibliche Wohl gesorgt werden. Hierfür wurde ein alkoholfreiher Tschai  gekocht und Stockbrotteig fertig gemacht, für den wir noch Stöcker besorgen und schnitzen mussten.

Als dann die Eltern kamen konnten Sie sich in unsere Jurte setzen und wurden mit Speis und Trank versorgt. Unser Stammesvorstand hat eine kurze Zusammenfassung des letzten Jahres gemacht sowie die geplanten Aktionen dieses Jahr vorgestellt.

Gut Pfad,

Daniel