Mai-Mail 2017

Erschienen am 3. Mai 2017 in Aktuelles

Der Mai ist gekommen … duckt euch, die Bäume schlagen aus!!!

Ein neuer Monat bricht an und es wird, also bald, naja vielleicht, eventuell, hoffentlich, etwas, ein klein bisschen Frühling?

Noch 11 Tage

Am 14.05.17 wird der erste Spatenstich zum Umbau der Kirche St. Petrus durch die Mitglieder des Stammes Hallimasch stattfinden. Zuvor wird am 13.05.17 eine normale Gruppenstunde stattfinden. Wie immer 11:00Uhr am Pfarrheim St. Petrus.

Feiern aber Feste

Das Stammesfest am 27.05.17 wird in Königsmoor stattfinden. Wir werden dazu mit dem Pfarrbulli einen Teil der Teilnehmer fahren können (11:00 am Pfarrheim), jedoch würden wir uns freuen, wenn sich noch jemand fände, der beim Transport am Samstag unterstützen kann.
Wir werden in Königsmoor übernachten und am Sonntag um 14:00 Uhr wieder am Pfarrheim eintreffen.
Für die Vorbereitung des Stammesfests werden die Pfadfinder/Rover am Donnerstag bereits nach Königsmoor fahren um dort den Platz für das Stammesfest herzurichten.
Verpflegungsgeld für das Stammesfest beträgt 5€

Pfingsten in Westernohe

Ja es geht bald los. Die Leiter planen nur noch letzte Details und warten mit Freude auf die Abfahrt.
Falls es unter den Rovern/Pfadfindern jemanden gibt, der am Freitag keine Verpflichtungen (Schule, Beruf etc.) zu erledigen hat und mit dem Vortrupp schon einen Abend früher mit Rübe nach Westernohe fahren möchte, meldet sich bitte schnellstmöglich dafür bei ruebe@dpsg-hallimasch.de

Weitere Aktivitäten

Wir sind auf dem Buchholzer Stadtfest und wollen da als Pfadfinder erkennbar sein. Bitte plant schon jetzt etwas Zeit ein, damit nicht nur die Leiter, sondern auch die Stufen und damit verschiedenen Altersgruppen vertreten sind. Unter anderem, damit interessierte Kinder jemanden in ihrer Altersstufe fragen können.
Welche Aktivitäten sollen wir anbieten, was wollt ihr zeigen und was besser nicht? Vorschläge nimmt jeder Leiter gerne entgegen ^.^

Fake News

Pfadfinder flüchtet vor knackendem Lagerfeuer


Achtung der obengenannte Zeitungsartikel enthält nicht ganz richtige Informationen. Der Pfadfinder ist etwas Jünger, es war nicht das Feuer, das laut knackte und der Pfadfinder hat auf der Flucht noch einen Stacheldraht-Zaun die Stirn, ähh Oberschenkel geboten…

Gut Pfad

Rübe

Gut Pfad,

ruebe