Tag: ‘Friedenslicht’

Friedenslicht 2019

Erschienen am 3. Dezember 2019 in Aktuelles

Ein altes dänisches Sprichwort sagt: „Du verlierst nichts, wenn du mit deiner Kerze, die eines anderen anzündest“ Nur braucht es auch hin und wieder mal ein bisschen Mut, um es zu tun. Gleiches gilt, wenn Frieden weiter getragen wird. Wie in den letzten Jahren wird in der Weihnachtszeit in Betlehem wieder das Friedenslicht angezündet, damit…

Weiterlesen

Friedenslicht in Buchholz

Erschienen am 26. Januar 2019 in Aktuelles

Los ging es am Samstag mit der Gruppenstunde in unserem Pfarrheim. Die Wölflinge und die Jungpfadfinder haben fleißig Kekse gebacken, die wir bei unseren Friedenslichtaktionen verteilen wollten. Dabei wurden einige Weihnachtslieder gesungen und es hat allen Spaß gemacht. Währenddessen sind die Pfadfinder und Rover auf dem Weihnachtsmarkt gewesen und haben etwas Werbung für unsere gemeinsame…

Weiterlesen

Friedenslicht 2016

Erschienen am 7. November 2016 in Anmeldung

Ein Licht für den Frieden, das Friedenslicht aus Betlehem! Alle Jahre wieder verteilen Pfadfinder aus aller Welt das Friedenslicht. Das diesjährige Friedenslichtmotto „Frieden – Gefällt mir“ bedeutet für uns auch: Was uns gefällt, das sollten wir auch fördern, wo es geht. Und dabei geht es nicht immer gleich darum, sich für den Frieden in Kriegsregionen…

Weiterlesen

Was ist eigendlich die Kluft?

Erschienen am 9. August 2016 in Infos

Kluft nennt man das Pfadfinderhemd, das wir während unserer Treffen tragen. Diese Tradition wurde bereits von dem Gründer der Pfadfinderbewegung, BiPi, eingeführt. Egal, ob jemand nun arm oder Reich ist: Die Kluft zeigt, dass wir zusammengehören. Die offizielle Kluftordnung der DPSG findet ihr hinter dem Link unten auf dieser Seite. Dazu gehört natürlich normalerweise nur ein Halstuch pro….

Weiterlesen

Friedenslicht 2014 – Komm unter das Kreuz

Erschienen am 26. Dezember 2014 in Berichte

Das diesjährige Friedenslicht wurde von uns Pfadfindern zur Neuapostolischen Kirche (NAK) in Buchholz gebracht. Nachdem wir mit ca. 20 Kindern und Leitern aus Hamburg gekommen sind, gingen wir durch den kalten Abend zur NAK. Dort warteten schon einige Eltern und die Gemeinde, die die Adventfeier beging, auf uns. Wir Eltern hatten uns mit unseren Kerzen schon in dem…

Weiterlesen